Nachrüstung

Auch bestehende Kachelöfen sind auf Kesseltechnik umrüstbar.

Das bedeutet, dass der bestehende, sicher auch schon in die Jahre gekommene Heizeinsatz aus der Ofenanlage ausgebaut wird.

Die Nachheiztechnik, also meist ein Nachheizkasten oder ein keramischer Zug können weiterhin genutzt werden.

Kesseltechnik Nachrüstung

Austausch - Kesselheizeinsätze

Natürlich ist es mit dem reinen Austausch alleine nicht getan - ein Pufferspeicher, eine Einspeiseübergabestation des nun neuen Wärmeerzeugers sowie die Verrohrung werden natürlich benötigt.

Auch bei einer Um- oder Nachrüstung ist eine Kombination mit einer Solaranlage zu überdenken - eine Solaranlage ist der optimale Partner zu eine Kesseltechnik - Ofenanlage. Solar erzeugt in den Sommermonaten das Warmwasser, im Winter liefert der Kesselheizeinsatz im Kachelofen einen enormen Anteil der benötigetn Energie - die "reguläre Heizungsanlage" im Keller hat oft Pause, und das ist gut so. So werden fossile Brennstoffe weiter eingespart, die Wärmeerzeugung wird mehr und mehr aus regenerativen Brennstoffen erzielt - und das, holzüblich, eben CO² neutral.

Energieleistungen von 4 bis 14 kW im wasserseitigen Bereich sind möglich. Die gewohnte Wärme im Aufstellraum, in der sich der Ofen befindet, bleibt nahezu gleich. Lediglich die Wärmeerzeugung der Kachel- oder Schamottefläche, welche der Heizeinsatz direkt beheizt, ist geringer als bisher. Der Grund liegt hier in der Bauart der modernen Kessel-Heizeinsätze, da diese wasserumspült sind. Das bedeutet, dass der Heizeinsatz eben nur mehr so heiß wird wie das erwärmte Heizwasser.

Dennoch bieten Austausch - Kesselheizeinsätze auch einen Vorteil in der Wärmeabgabe über die Schürseite, da diese eben mittels der Sichtscheibe auch eine bessere Wärmeabgabe in Richtung der Feuerungsseite zulässt, als die bekannten Gußtüren - und man hat den Abbrand besser im Blick!

 

150m2 AusstellungAlles zum Anfassen

Unsere Ausstellung ist für Sie nach telefonischer Anmeldung täglich geöffnet.

Gerne beraten wir Sie auch Abends oder Samstags.

Kontakt

Meisterbetrieb
Werner Kühnlein

Talbrunnenstr. 10
91171 Greding/Hausen

Tel. 08463/1385
Email

Anfahrt